Rotwein Flasche Mas Andes aus Chile

Mas Andes Gran Reserva 2017 – aus dem Valle Central in Chile

Der Mas Andes Gran Reserva kommt aus dem Valle Central und ist ein archetypischer chilenischer Cabernet Sauvignon: trocken, feine Gewürznoten, reife schwarze Johannisbeere und Paprika. Sehr kraftvoll – neue Welt eben. Durch den Ausbau sowohl in Eichenholz Fässern als auch in Stahltanks hat der Wein eine sehr gute Ausgewogenheit zwischen Frucht, Frische und eleganten Tanninen. Aktuell als 6+6-Aktion!

Der Mas Andes vereint das ganze Wissen der Rothschilds

Der Mas Andes Gran Reserva kommt aus dem Hause Baron Philippe de Rothschild. Ein gut gelungener Cabernet Sauvignon der sich auf die klassisch-französischen Rebsorten-Merkmale stützt, die in Chile perfekte klimatische Bedingungen vorfinden. Heiße und trockene Sommer und ein in den meisten Fällen aus Sand und vulkanischem Gestein bestehender Boden sorgen dafür, dass die Rebsorte ihre spezifische Aromatik sehr gut entfalten kann. Schon bei der Bepflanzung wurden die Mas Andes Parzellen nach einem strengen Vorgabenkatalog für die jeweiligen Rebsorten ausgewählt, um hier im Herzen des Maule Valley beste Weine entstehen zu lassen. Mit diesem Gran Reserva ist Baron Philippe de Rothschild ein sehr guter Rotwein gelungen.

– – -> Hier gehts zum Online Shop!

Chile hat sich seit 1990 zu einem der bedeutendsten Anbauländer der Welt entwickelt – in quantitativer wie in qualitativer Hinsicht. In wenigen Anbauländern der Welt findet der Weinbau so gute Voraussetzungen wie in Chile. Das Valle Central, aus dem der Mas Andes Gran Reserva stammt, ist das größte Anbaugebiet. Von hier kommt der größte Anteil des in Chile produzierten Weins. Vier Haupttäler bilden die Region Valle Central: das Valle del Maipo, Valle del Rapel, Valle de Curicó und das Valle del Maule. Das lang gestreckte Valle Central wird auf der einen Seite durch die Anden begrenzt und auf der anderen Seite durch das Küstengebirge. Daher gelangen nur an wenigen Stellen kühle Winde vom Pazifischen Ozean bis zu den Weinbergen. Dementsprechend heiß und meist trocken ist es dort.  Ein gut durchdachtes Bewässerungssystem – große Wasserbecken, die durch Kanäle miteinander verbunden sind – und die nährstoffreichen, schweren, wasserspeichernden Böden  ermöglichen die Ernte ausgereifter, süßer Trauben. Das hat auch das Haus Baron Phillipe Rothschild frühzeitig erkannt und dort in den Weinbau investiert. Ergebnis sind hervorragende Weine wie beispielsweise der Mas Andes Gran Reserva.

Weitere Details zum Wein Mas Andes Gran Reserva

  • Land / Region: Chile / Valle Central
  • Jahrgang: 2017
  • Weingeschmack: Trocken
  • Weintyp: Rot
  • Rebsorte: Cabernet Sauvignon
  • Passt zu: Steak, Fleisch, kräftige Saucen
  • Füllmenge: 0,75 l
  • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
  • Restsüße: 4,17 g/l
  • Säuregehalt: 4,9 g/l
  • Trinktemperatur: 16-18 °C

2018 – ein guter Wein-Jahrgang in Deutschland

Der trockene und heiße Sommer, der zweitwärmste seit 1881, dem Beginn der Temperaturaufzeichnungen, sorgte bundesweit für eine historisch frühe Lese und hat den deutschen Winzern nicht geschadet – im Gegenteil: Die Weinmenge liegt deutlich über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Mitte September hatten die meisten Weingüter an Rhein, Main und Neckar den größten Teil ihrer Trauben bereits im Keller. Entgegen vieler Befürchtungen sind die Ergebnisse trotz der Trockenheit sehr gut, teilweise sogar überdurchschnittlich gut. Egal ob rot oder weiß, ob frühe oder späte Rebsorten: es konnten in den deutschen Anbaugebieten kerngesunde, voll ausgereifte und deshalb auch sehr aromatische Trauben vom Stock gelesen werden.

Weintrauben aus dem Jahrgang 2018

Das Fazit fällt also sehr positiv aus. Mengenmäßig können die deutschen Winzer vollumfänglich zufrieden sein mit der Weinernte 2018. Auch qualitativ wird es einen Sprung nach oben geben. Ob die Säuregrade hoch genug sind um knackige und saftige Rieslinge zu vinifizieren wird sich noch zeigen. Mit Sicherheit wird die Zahl der edelsüßen Weine wie Beerenauslesen, Spätlesen und Trockenbeerenauslesen stark steigen. Die Vorzeichen sind positiv, die Erwartungen hoch – jetzt müssen die Weine nur noch in die Flasche.

Weinflasche Weisswein Metzger Prachstück Silvaner Riesling als Spargelwein

Der richtige Wein zu Spargel

Gibt es den perfekten Wein zu Spargel? Die Spargelzeit beginnt im April und reicht bis in den Sommer hinein – am 24. Juni ist der letzte Tag an dem das weiße Stangengemüse geerntet wird. Das bedeutet, es wird höchste Zeit, sich auch mit dem passenden Vorrat an Spargelweinen einzudecken – Wein und Spargel sind nämlich ein hervorragendes Paar! Weiterlesen

Weinflasche Malbec aus Argentinien

Finca Las Moras – guter Wein aus Argentinien

Internationale Weinexperten sind begeistert von diesem Wein aus Argentinien und die Finca Las Moras glänzt mit jeder Menge Auszeichnungen: 91 Punkte von James Suckling, „Argentinian Wine Producer of the Year 2014“ und der Decanter kürte die Finca las Moras zum „Star Producer“ der Region San Juan. Der Las Moras Barrel Select Malbec ist ein fruchtig kräftiger und trotzdem eleganter Rotwein mit dunklen Beerenfruchtaromen und einer feinen Eichenholznote.

Weiterlesen