Damals Yello. Jetzt Puro. Spektakulärer Rotwein von Dieter Meier.

Auch der Lebenslauf von Dieter Meier liest sich spektakulär: abgebrochenes Jura Studium, Pokerspieler, Golfspieler, Videokünstler, Autor, mehr oder weniger erfolgreicher Großaktionär und vor allem Musiker. Als Sänger des Elektropop-Duos Yello war der Schweizer Dieter Meier bekannt und sehr erfolgreich mit dem Song ‚The Race‘.  In den späten 90er Jahren erfüllte sich Meier dann einen langjährigen Traum und erwarb im argentinischen Mendoza ein Weingut. Von dort entstammt die Weinlinie Puro. Es gibt Dieter Meiers Puro als Blend aus Malbec, Cabernet Sauvignon und Merlot oder als sortenreinen Malbec. Puro Wein wird ausschließlich aus biozertifizierten Trauben des eigenen Weinbergs in Alto Agrelo hergestellt, dem Spitzen-Weinanbaugebiet von Mendoza.

Nur kurze Zeit gibt es die Möglichkeit, die Lieblingsweine aus der Puro Linie im 6er-Paket zu bestellen und dabei fast 10 Euro zu sparen. TVino bietet akltuell das Puro Paket zum Preis von 79.-Eu anstatt von 87,90Eu.

Und das ist im Puro-Paket enthalten:

2013er PURO Corte d’Oro

Puro Cortse DOro von Dieter Meier

Dunkles Rubinrot mit violetten Facetten. Das Bouquet ist klassisch fruchtig und duftet nach saftiger Pflaume und dunkler Kirsche. Sanft spielen Klänge von würziger Vanille im Hintergrund dazu. Am Gaumen schmeckt man das typische Aroma der Malbec-Trauben. Vollmundig saftig und beerig, mit eleganten Röstaromen und kräftigem, aber exzellent eingebundenem Tannin. Passt optimal zu kräftigem Käse oder zu gebratenem Steak.

2015er PURO Malbec

Puro Malbec von Dieter Meier

Tiefes Rot mit violett. Duftig-aromatisches Bouquet mit viel frischer Beerenfrucht neben Noten von reifen Schattenmorellen und einem Hauch Mokka und orientalischem Gewürz. Am Gaumen ist der Puro Malbec kraftvoll und deutlich rebsortengeprägt, mit viel saftiger Frucht wie Pflaumen. Der Puro Malbec passt hervorragend zu Pasta mit roter oder dunkler Sauce.

2015er PURO Malbec Cabernet 

Puro Malbec Cabernet

Bei diesem Puro verwendet Dieter Meier bewusst keinen Holzausbau, was dem Wein im Finale mehr Frucht und Rebsortencharakter verleiht. Euch erwartet ein dunkles rubinrot im Glas und ein Konzentrat aus schwarzen Waldbeeren, reifen Kirschen und Pflaume und Gewürznelke in der Nase. Am Gaumen weiches Tannin. Passt super zu Steaks Gegrilltem oder herzhaftem Käse.

Weitere Empfehlungen für Wein aus Argentinien:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.