Die Champagner-Empfehlung zum Jahreswechsel

Silvester naht, da wird es Zeit für eine Champagner-Empfehlung! Statistisch betrachtet, trinkt man in Deutschland durchschnittlich genau eine Flasche Champagner pro Jahr. Weiter zeigt die Statistik, dass diese eine Flasche Champagner zu einem besonderen Anlass wie zum Geburtstag, zur Geburt des Kindes, zur Hochzeit, oder eben zur Begrüßung des neuen Jahres an Silvester getrunken wird. Damit es in diesem Jahr vielleicht mehr als eine Flasche wird, findet ihr im Folgenden einige Champagner-Empfehlungen zum Jahreswechsel, relativ günstig erhältlich aber qualitativ trotzdem sehr gut sind. Beispielsweise den Champagner Charles Mignon Brut Grande Reserve Premier Cru.

champagner-empfehlung-charles-mignon

Der Charles Mignon ist ein zarter, feinfruchtiger und ausgesprochen harmonischer Champagner, der nach Pfirsich, taufrischen Rosen und feinstem Toast duftet – und damit eine hervorragende Champagner-Empfehlung für die Silvesterfeier. Charles Mignon verwendet für seine Cuvées Trauben aus den Spitzenlagen des Reimser Gebirgszuges. Lagen, die alle ‚Premier Cru‘ bzw. ‚Grand Cru‘ klassifiziert sind. Als sogenannte ‚Tête de Cuvée‘ hergestellt – was so viel bedeutet, wie, dass ausschließlich die erste Pressung verwendet wird – und nach 3- bis 5-jähriger Reifezeit, werden die Mignon Champagner u.a. an die französische Spitzengastronomie ausgeliefert. Charles Mignon ist eines der wenigen verbliebenen Champagnerhäuser mit weiterhin familiärem Charakter. Von Generation zu Generation hat die seit über 100 Jahren in Epernay ansässige Eigentümerfamilie Mignon die Leidenschaft für den besten aller Schaumweine weitergereicht. Heute führt Bruno Mignon die große Tradition seiner Familie fort und erzeugt Champagner, die so gut sind, dass sie von der Spitzengastronomie in Paris, Lyon und Nizza sehr geschätzt werden aber auch in die ganze Welt geliefert werden.

Die zweite Champagner-Empfehlung ist der Champagne Consulat Palace Cuvee Prestige Champ AC.

champagner-empfehlung-consulat-palaceEs gibt jede Menge kleinere Champagner-Häuser die auch hervorragenden Produkte herstellen. Eines dieser Häuser ist Baron-Fuenté, das mit seinem Consulat Palace Brut Cuvée Prestige absolut überzeugt. Die Cuvée aus 30% Chardonnay und 70% Pinot Meunier duftet nach gelben Früchten und einem Hauch Brioche. Am Gaumen dann reife, grüne Äpfel, Birnen, Pampelmuse und wiederum ein feiner Brioche-Ton, der sich mit einer mineralischen Struktur und feiner Säure verbindet. Das ist echt stilvoll und elegant gemacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.